Saisonstart 2020

Nun ist es endlich soweit, mit leichter Verspätung können wir in die Sommersaison 2020 starten. Unser Heimatverein, der LTC 1990 e.V. öffnet am 04.05.2020 seine Tore. Das Training der Leipziger Tennisschule wird voraussichtlich ab dem 11.05.2020 starten. Bitte informiert euch genau und ausführlich über die Vorgaben und Corona-Regeln, die auf der Tennisanlage gelten. Nur so können wir unnötige Risiken vermeiden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen

Das Team der LTS

Osterbrief des LTC 1990 und der LTS

Osterbrief  des Vorstandes des LTC & der Geschäftsführung der LTS

Liebe Vereinsmitglieder,

wir werden dieses Jahr ein Osterfest haben, an das wir uns lange erinnern werden. Leider können wir uns aufgrund der Schutzmaßnahmen gegen das Corona Virus nicht wie gewohnt zum Osterfeuer, Arbeitseinsatz und auch nicht zum Spielbetrieb zusammenfinden. Das Wetter ist schön und die Plätze eigentlich spielbereit. Aber die Prioritäten sind richtig gesetzt, die Gesundheitsvorsorge hat Vorrang und die Unterbrechung der Pandemie Ausbreitung ist das oberste Ziel, die Vermeidung von Todesfällen in unserem Umfeld das Allerwichtigste.

Der Vorstand des LTC und die Geschäftsführung der LTS haben die Mitglieder bereits vor längerer Zeit auf die Sperrung der Tennisanlage bis zum 20. April 2020 hingewiesen. Zwischenzeitlich wurde vom STV auch der Spielbetrieb bis mindestens zum 9. Juni 2020 ausgesetzt. Auch der DTB hat mitgeteilt, dass es kein Profitennis bis zum 13.7.2020 geben wird.

Dies wird Auswirkungen auch für unsere Turniere im August haben (Sächsische Meisterschaften, ITF Turnier im Rahmen der Leipzig Open), vermutlich werden diese durch lokale Turniere ersetzt werden können, soweit die Finanzierung sichergestellt werden kann. Unser Haushalt 2020 wird neu erstellt werden müssen, daher sind die Beitragszahlungen für die Existenz des Vereins wichtig. Wir werden in diesem Jahr mit Sicherheit den Sportbetrieb aufnehmen, nur später.

Die ausgefallene Mitgliederversammlung wird, sobald es möglich ist, nachgeholt werden. Eigenleistungen auf der Anlage sind bis auf Weiteres ausgesetzt.

Soweit zum Organisatorischen.

Wichtig sind auch die Maßnahmen, den Mitgliedern zu helfen, die in Not geraten sind oder in Not zu geraten drohen. Wir wissen nicht, wie viele Infektionsfälle es innerhalb unserer Tennisfamilie gibt, wie viele Vereinsmitglieder in Kurzarbeit sind oder als Selbständige in Ihrer Existenz bedroht sind. Die älteren Vereinsmitglieder ab 60 Jahren gilt es besonders zu schützen, dies wird ein Thema für uns werden, sobald wir wieder auf die Plätze dürfen.

Viele finden Schutz und Unterstützung in der Familie, manche haben aber niemanden. Wer Hilfe oder nur ein Gespräch benötigt kann sich gerne auch an den Lars in der Geschäftsstelle wenden, der eine mögliche Unterstützung der Mitglieder innerhalb des Vorstandes koordiniert. Lars ist in Kurzarbeit tätig, aber über Telefon oder Email unter den bekannten Daten zu erreichen.

Aber auch unsere Gastronomie, die sich in diesem Jahr neu eingerichtet hat, hat Sorgen. Der Verein unterstützt die Pächter mit allem, was uns möglich und erlaubt ist. Vielleicht werden wir für Ostern den Mitgliedern dazu weitere Informationen geben können, wie wir unsere neuen Gastronomen unterstützen können.

Habt weiter Geduld und helft alle mit, dass die Ausgangsbeschränkungen eingehalten, den Menschen geholfen und damit die Schutzmaßnahmen langsam zurückgefahren werden können.

Euer Vorstand

Geschäftsführung LTS

Informationen zum Trainingsbetrieb

Liebe Tenniseltern, Liebe Tennis-Kids

hiermit teilen wir euch/Ihnen mit, das die Leipziger Tennisschule das Wintertraining wegen der hohen Ansteckungsgefahr mit Corona ab dem 16.03.2020 vorerst bis zum Ende der Osterferien einstellt.
Wir folgen mit unserer Entscheidung der allgemeinen Empfehlung und möchten damit unseren Beitrag zur Vermeidung einer weiteren Verbreitung von Corona leisten.

Die Planungen für das Sommertraining laufen weiter. Wir unterrichten alle rechtzeitig wenn ein Training wieder möglich ist.

Bis dahin wünschen wir allen, in diesen schwierigen Zeiten, die nötige Umsicht und Gelassenheit.

Bleibt gesund

Das Team der Leipziger Tennisschule gUG

Neujahrsbowling 2020

Traditionell lädt der LTC 1990 und die Tennisschule seine Kinder und Jugendlichen zum Neujahrsbowling ein. Dieses Jahr folgten 22 Kids der Einladung um sich gemeinsam mit dem Trainerteam in einer anderen Sportart zu messen. Gut versorgt mit Snacks und Getränken hatten alle Ihren Spaß. Danke an Christian für die Organisation.

Zwei Neue im Team

Ab der Sommersaison 2019 werden zwei neue Coaches die LTS unterstützen.

Thomas Worring

Thomas ist ein sehr renommierter, motivierender Trainer, der über 30 Jahre lang in den USA lebte und einen äußerst guten Ruf genießt, Anfänger zu Leistungspielern zu entwickeln.
Er ist ein leidenschaftlicher Profi mit mehr als 3 Jahrzehnten „progressives Coaching“ Erfahrung. In seiner Laufbahn war Thomas mit Profi-Spielern auf der ATP und WTA-Tour auf der ganzen Welt unterwegs war.

Florian Engshuber

Florian ist Sport- und Fitnessfachmann und verfügt über folgende von Trainer-Lizenzen u.a. Finesstrainer B-Lizenz, DTB C-Lizenz Breitensport, US.TA B-Lizenz, Diplom A-Trainer (US.TA). Er verfügt über umfassende Kenntnisse in Planung, Aufbau und Durchführung von Trainingseinheiten im Sport und insbesondere im Tennis auf jedem Niveau und für jede Altersklasse. Florian wird auch die aktiven Herren des LTC verstärken.

Neujahrs-Bowling der LTC-Kids

Nun schon einer Tradition folgend, lud am vergangenen Sonntag der LTC und die LTS die Kinder des Vereins zum jährlichen Neujahrsbowling ins Moonlight Bowling Grünau ein. Begonnen wurde wieder mit einem leckerem Frühstück um sich für die anstehende sportliche Aktivität zu stärken. Anschließend wurde 2 Stunden lag fleißig auf 6 Bahnen gebowlt. Alle waren mit großem Spaß bei der Sache. Danke an Dieter, der die Veranstaltung toll organisiert hat. Nun freuen wir uns auf ein neues, spannendes und erfolgreiches Jahr 2019.

Erneuter Turniersieg von Helene

Als Jüngste und Ungesetzte startete Helene am vergangenem Wochenende in Linden (bei Frankfurt) beim „Babolat Tour Footpower Jgd. Cup 13-2018, einem wu14-Turnier der hohen Kategorie J2. Mit 4:6; 6:1; 10:5 sicherte sie sich verdient den Turniersieg. Wir beglückwünschen unser LTC-Talent zu diesem großen Erfolg.

Rückblick – Ausblick

Liebe Mitglieder des Leipziger Tennisclub 1990 e.V.
mit den heutigen Zeilen möchte die Leipziger Tennisschule gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) i.G. einen kurzen Rückblick auf die vergangenen 6 Monate sowie einen Ausblick auf Zukünftiges geben.
Mit Gründung als 100%ige Tochter des LTC und durch Übernahme der Tennisschule von Birgit Bach sind wir zu Beginn dieser Sommersaison, im April 2018, mit anfänglich 40 Kindern und einem motiviertem Trainerteam an den Start gegangen.
Über die vergangenen Monate ist die Anzahl der Kinder und Jugendlichen die Trainingsangebote von uns wahrnehmen kontinuierlich gestiegen.
Für die Spieler des Sparkassenteams führten wir das Einzeltraining durch, auch viele Mitglieder des LTC haben bei uns Einzeltraining bekommen.
Des Weiteren führten wir das Fördertraining im Rahmen der Kooperationsvereinbarung zwischen dem LTC und dem STV durch.
Aktuell findet das Wintertraining im Matchball-Sportcenter sowie in der STV-Halle in Abnaundorf statt.
Unser Erfolg in den Monaten nach der Gründung ist Ansporn uns stetig weiterzuentwickeln und zu verbessern.
Nach Beendigung der Kooperation zwischen dem LTC und den anderen Tennisschulen werden wir ab Sommersaison 2019 exklusiv auf der Anlage des LTC vertreten sein.
Dafür laufen bereits die Vorbereitungen, sodass wir allen Mitgliedern und Mannschaften entsprechende Angebote unterbreiten werden. Wir können euch bereits heute verbindlich zusagen, dass es ausreichend Platzkapazität auf der Anlage des LTC für euch geben wird und das wir über die Vielfältigkeit unseres Trainerteams Leistungen für Kinder, Erwachsene, Einsteiger, Motivierte, Ambitionierte und Spitzenspieler absichern werden.
Wir führen bereits aktive Gespräche um unser Trainerteam entsprechend zu verstärken. Wir können euch sagen, dass es Überraschungen geben wird, die für euch eine große Freude sein werden. Sobald die Verträge unterschrieben sind, werden wir über unsere Anschreiben und News der LTS über den Winter informieren. Erwartet bitte unsere erste Newsbotschaft im Dezember.
Selbstverständlich stehen wir immer Anregungen, Wünschen sowie konstruktiver Kritik offen gegenüber und würden uns über einen regen Austausch mit euch freuen. Natürlich stehen wir auch im Winter den Neueinsteigern bei der LTS jederzeit per Mail unter info@leipziger-tennisschule.de oder auch telefonisch zur Verfügung. Denn Tennis beim LTC und der LTS ist zu jeder Zeit eine sportliche Freude.
Bis dahin bedanken wir uns für die Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen.
Dieter Scheibe und Uwe Elze