After Work Tennis 2021

Auch dieses Jahr gibt es wieder unser After Work Tenniscamp für die Erwachsenen. Alle Informationen nachfolgend. Schnell sein – die Plätze sind begrenzt. Möglich ist auch eine Teilnahme an einzelnen Tagen. Preis / Tag = 30,00 €

Saisonstart Sommer 2021

Liebe Tenniskids,
liebe Tenniseltern,

Wir wagen den Anfang

Die Anlage ist vorbereitet, die Trainingspläne stehen, wir sind hoch motiviert und wagen den Saisonstart am Montag, 19.04.2021.

Stand heute ist uns ein Training in Gruppen mit bis zu 20 Kindern /Jugendlichen bis 18 Jahre erlaubt. Natürlich leisten wir unseren Beitrag zur Sicherheit. Alle unsere Trainer werden wöchentlich getestet. Bitte haltet auch ihr euch an die Corona-Vorschriften und die Anweisungen der Trainer und Verantwortlichen auf der LTC-Anlage. Alles steht natürlich unter dem Vorbehalt der weiteren Corona-Entwicklung und behördlicher Anordnungen. Wir halten euch dazu auf dem Laufenden.

Jetzt hoffen wir ein wenig sportliche Abwechslung in den herausfordernden Alltag bringen zu können und freuen uns auf das Wiedersehen.

Mit sportlichen Grüßen

Das Team der LTS

Weihnachtsbotschaft des LTC 1990

Liebe Mitglieder, Freunde, Förderer und Unterstützer,

der LTC 1990 e.V. wünscht Euch ein BESINNLICHES WEIHNACHTSFEST, ein FROHES NEUES JAHR und ganz besonders – mehr denn je unser höchstes Gut – GESUNDHEIT!

Das Jahr 2020 war geprägt von tiefen Einschnitten für alle von uns, aber auch für unseren Verein. Unsere größte sportliche Veranstaltung, die LEIPZIG OPEN, konnten nicht stattfinden. Wie Ihr wisst, trägt das Turnier auch erheblich zu unserer wirtschaftlichen Stabilität bei. Wir sind Euch allen daher außerordentlich und noch mehr als sonst dankbar, dass Ihr auch in dieser schweren Zeit zu unserem LTC gehalten habt.

Alles in Allem hatten wir Tennisspieler letztlich sogar noch Glück. Zum einen war das Tennisspiel weniger stark von den Einschränkungen betroffen, andererseits mussten wir uns auch weniger Sorgen machen, ob wir gegebenenfalls unsere Mitmenschen gefährden. Beim Tennis zeigt sich also nun ein weiterer positiver Aspekt, man kann sich nah sein, als Team auftreten und gemeinsam spielen, es geht aber auch mit Distanz, eine Vielseitigkeit, die nicht viele Sportarten bieten. Möglicherweise wird auch das künftig ein Punkt sein, warum der Zulauf zum Tennis weiter steigt.

Wir haben 2020 in der Spitze eine unglaubliche Mitgliederzahl von weit über 500 erreicht, was für ein Erfolg! Leider verlassen uns auch zu diesem Jahresende wieder Mitglieder aus den verschiedensten Gründen. Sicher ist hier auch das neue Trainingszentrum in Espenhain zu erwähnen, wo sich derzeit das Leipziger Leistungstennis bündelt. Ein wertvoller Schritt für das Tennis in Sachsen, jedoch sind andere Vereine davon erheblich mehr betroffen, es zeigt sich, dass unsere breite Basis als Familienverein unser wertvollstes Gut ist. Wir wollen aber nicht verhehlen, dass unser geplanter Hallenneubau auch uns neuen Schwung für sportlich ambitioniertere Ziele geben soll, hat man doch als Verein dieser Größe auch eine gewisse Verpflichtung zur Förderung von Talenten, aber eben basierend auf der Identifikation mit dem LTC. Es ist noch ein langer Weg, aber wir haben uns Ziele gesetzt, teilweise auch schon erreicht und wir entwickeln uns in die richtige Richtung weiter, das ist entscheidend. Als Beispiele nennen wir hier unsere in Vollzeit besetzte Clubanlage, professionelles Courtmanagement, unsere Clubgaststätte, unsere vor zwei Jahren neugegründete gemeinnützige Tennisschule und Ostdeutschlands bedeutendstes Tennisturnier.

Lasst uns alle gemeinsam daran mitwirken und daran glauben, dass im neuen Jahr wieder etwas mehr Normalität einkehrt. Für alle, die sich mehr einbringen möchten und Mitsprachrecht wünschen, sei angemerkt, dass unsere Mitgliederversammlung im Frühjahr 2021 stattfinden soll, wenn dies immer noch nicht als Präsenzveranstaltung möglich ist, wird es eventuell erstmals in der Geschichte des LTC eine übertragene Veranstaltung mit einer Onlineabstimmung oder einer Briefwahl geben. Unsere Schatzmeisterin Angela Bach und auch unser Protokollführer Uwe Karsten werden beruflich bedingt nicht erneut für ihre Ämter kandidieren, wir danken beiden für ihr kompetentes, herzliches und langjähriges ehrenamtliches Engagement. Auch die Stelle des Jugendwartes ist derzeit nicht besetzt. Es bietet sich also für alle Interessierten die Gelegenheit, sich überdurchschnittlich im Verein einzubringen und auch ein gewichtiges Wort bei künftigen Entscheidungen mitzusprechen. Das Motto zum Ausklang der Pandemie könnte also lauten. Es geht weiter nach vorn und DU bist aktiv mit dabei!

Wir freuen uns auf Dich und auf ein gesundes 2021!

Herzliche Grüße

Euer Vorstand des LTC 1990 e.V.

(Angela Bach, Birgit Bach, Dr. Mathias Reuschel, Florian Lenck, Uwe Karsten, Ero Heidmann, Uwe Elze)

Freie Hallen-Platzkapazitäten

die Leipziger Tennisschule verfügt in der STV-Halle und im Matchball-Sportcenter noch über freie Platzkapazitäten. Eine Vermietung ist als Einzelstunde oder auch als Abo möglich. Bei Interesse und für weitere Informationen meldet euch bei eurem Trainer, unter 0171-4343720 oder info@leipziger-tennisschule.de.

UPDATE-Junior-Schnuppertennis

UPDATE: LEIDER KÖNNEN WIR AUF GRUND DER AKTUELLEN CORONA-SITUATION DERZEIT KEIN SCHNUPPERTENNIS ANBIETEN

Auch im Winterhalbjahr wollen wir interessierten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, in unseren schönen Sport „reinzuschnuppern“. Daher bieten wir euch die Möglichkeit jeden Samstag (außer in den Ferien und zu Feiertagen) im Matchball Sportcenter Tennis auszuprobieren. Es wird immer ein Trainer vor Ort sein. Bitte meldet euch vorher telefonisch oder per Mail an.

Herbstcamp in der STV-Halle

PREMIERE – Nach dem großem Erfolg unser beiden Sommercamps bieten wir erstmalig ein Camp in der Halle an. Termin ist die 1.Ferienwoche vom 19.10 – 23.10.2020. Aber Achtung – die Teilnehmer-Plätze sind begrenzt. Anmeldungen bitte per Mail oder direkt in der Tennisschule.

After Work Tenniscamp

Auf vielfachen Wunsch findet parallel zu unseren Feriencamps der Tennis-Kids auch ein After-Work-Camp für die „Großen“ statt. Alle Informationen dazu findet ihr im Flyer.